Hotline für Ihre Bestellung und Fragen zu Produkten +49 6407-4034 4000

Mein Warenkorb
Artikel|0,00 €

Warenkorb Übersicht

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Herbstliche Pies

Rz Herbstliche Pies 02

Zutaten für den Teig:

MengeZutatenZusatz
100 gZucker
200 gButter
300 gMehl
1Ei
1/2 Pck.Backpulver
1 Pck.Vanillezucker

Zutaten für die Füllungen:

MengeZutatenZusatz
Zutaten für die Kirschfüllung:
500 gKirschen
3 ELZucker
1 PriseZimt
2 ELSpeisestärke
Zutaten für die Pekannuss-Schoko-Füllung:
200 gZartbitter
100 gButter
100 mlSahne
100 gPekannüsse
100 gZucker
1 PriseZimt
1Ei
Zutaten für die Apfel-Zimt-Füllung:
225 gsäuerliche Äpfel
225 mlApfelsaft
20-30 gZucker
1/4-1/2 TLZimt
15-20 gSpeisestärke
Saft und Abrieb einer 1/2 Zitrone

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40-50 Minuten      Backzeit: ca. 20-30 Minuten
 

Zubereitung des Teiges:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig für mind. 3 Stunden in Frischhaltefolie verpackt in den Kühlschrank legen, bevor er weiterverarbeitet wird.

Zubereitung der Kirschfüllung:
Die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb schütten, den Saft auffangen und abtropfen lassen. Von dem Kirschsaft 250 ml mit Zucker und Zimt aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und langsam zu dem Kirschsaft schütten. Unter ständigem Rühren eindicken lassen. Nun die Kirschen dazugeben, nochmal kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.

Zubereitung der Pekannuss-Schoko-Füllung:
Die Schokolade grob hacken und mit Butter und Sahne in einer Schüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Die Pekannüsse hacken und anschließend mit Zucker, Zimt und Ei in die Schokomasse einrühren.

Zubereitung der Apfel-Zimt-Füllung:
Die Äpfel, schälen, entkernen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft vermischen. Den Apfelsaft mit Zucker, Zimt und Speisestärke verrühren und aufkochen. Die Äpfel dazugeben und kurz köcheln lassen. Das Ganze etwas abkühlen lassen.

Fertigstellung:
Den Mürbeteig ca. 3 mm dünn ausrollen und die gefetteten Muffinförmchen damit auslegen. Dazu ca. 10 cm große Kreise ausstechen und diese in die Förmchen legen. Mit einer Gabel mehrfach einstechen und füllen. Als Deckel Mürbeteigkreise (ca. Ø 5-6 cm) mit verschiedenen Motiven ausstechen oder Kränze flechten und diese mit etwas Eigelb auf den Törtchen befestigen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) ca. 20-30 Min. backen.